Holistic Pulsing

 

Ist eine körperorientierte, ganzheitliche Therapieform. Während der Behandlung wird der bekleidete Klient in sanfte, wiegende Bewegungen gebracht, die zu tiefer körperlicher und geistiger Entspannung führen.

 

Durch Absichtslosigkeit und hoher Achtsamkeit erreicht man die Zellebene und die zur Selbstheilung abgesicherten Informationen. Die Methode wirkt aufgrund einer präzisen und systematischen Vorgehensweise und korrekten Anwendung. In diesem Kurs werden theoretische Grundkenntnisse, sowie der Ablauf einer Sitzung mit den entsprechenden Griffen in Rücken-, Bauch- und Seitenlage vermittelt.

 

Dieser fundierte Kurs umfasst:

  • Philosophie, Geschichte und Hintergrund von HP
  • Grundlagen und Aufbau einer HP-Sitzung
  • Wirkungsweise von HP
  • In der Praxis (Gespräch mit Klienten)
  • 45 Griffe in Rückenlage
  • 21 Griffe in Bauchlage
  • Griffe in Seitenlage

 GLEICHZEITIG MODUL DES DIPLOMS "WELLNESS COACH"

 

Voraussetzungen:

keine

 

Dauer:

Freitag 14.00 - 21.00 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils 09.00 - 17.00

 

Termin:

29./30.31. März 2019

 

Preis:

€ 390,- inkl. USt

 

Fachreferentin:

Birgit Gantze


Lomi Lomi Nui Massage

 

Ursprünglich diente die Lomi in Hawai als heilende und reinigenden Körperarbeit von außen und innen, um die Harmonie von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen und um den Übergang in einen neuen Lebensstil (Neuanfang) zu erleichtern.

 

In Hawai war und ist Lomi bis heute ein Ritual in besonderen Lebenssituationen. Nicht nur der Körper ist bei dieser Massage im Mittelpunkt, sondern vor allem der spirituelle Aspekt spielt eine große Rolle. Eine Anwendung besteht aus 10 % Technik und 90 % Intuition, Liebe und Konzentration. Ziel der Lomi Lomi Nui ist es, das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden zu stärken oder wiederzuerlangen, neue Kraft zu schöpfen, sich verwöhnen zu lassen oder einfach nur sein zu dürfen.

 

Dieser fundierte Kurs umfasst:

  • Ursprung und Wirkung der Lomi Lomi Nui
  • Die sieben Prinzipien der Hunaphilosophie
  • Die Kraftzentren des Körpers und die Piko Piko Atmung
  • Indikation und Kontraindikation
  • Wissenswertes über Öle und Haut
  • Theorie und Praxis

Ergänzend wird der anschließende Kurs "Pantai Luar - Kräuterstempel" empfohlen!

GLEICHZEITIG MODUL DES DIPLOMS "WELLNESS COACH"

 

Voraussetzungen:

keine

 

Dauer:

1 Tag (8 Stunden)

 

Termine:

20. September 2019 (14.00 - 21.00 Uhr)

 

Preis:

€ 140,- inkl. USt

 

Fachreferentinnen:

Sabine Harringer, Birgit Kiehas


Pantai Luar - Kräuterstempel

 

Diese magische wohltuende Körperarbeit hat ihren Ursprung im ostasiatischen Raum. Diese uralte Tradition der Körperanwendung hat viele verschiedene Namen und heißt übersetzt "Auf zu neuen Ufern".

 

Unabhängig vom kulturellen Ursprung steht bei der Behandlung mit heißen Kräutersäckchen immer der ganzheitliche Mensch im Mittelpunkt. Neben der Behandlung der körperlichen Beschwerden werden auch die geistig mentale und seelische Ebene mit einbezogen. Pantai Luar gilt als Königsdisziplin und beeinflusst die Meridiane und Akupunkturpunkte (TCM), wodurch ganzheitliches Wohlbefinden zum obersten Ziel wird. Diese Anwendung zaubert jedem Klienten ein entspanntes Lächeln  ins Gesicht. Je nach Füllung der Kräutersäckchen wirken diese anregend, entspannend, beruhigend, entschlackend oder entkrampfend.

 

Dieser fundierte Kurs umfasst:

  • Ursprung und Wirkungsweise der Kräutersäckchen
  • Kräutersäckchen binden
  • Themensäckchen
  • Überblick über verwendete Kräuter
  • Wissenswertes über Öle und Haut
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Ablauf in Theorie und Praxis

GLEICHZEITIG MODUL DES DIPLOMS "WELLNESS COACH"

 

Voraussetzungen:

Lomi Lomi Nur oder andere Massage-/Meridiantechniken

 

Dauer:

2 Tage (16 Stunden)

 

Termine:

21./22. September 2019 (jeweils 09.00 - 17.00 Uhr)

 

Preis:

€ 280,- inkl. USt

 

Fachreferentinnen:

Sabine Harringer, Birgit Kiehas


Indian Head Balancing - Ayurveda

 

Diese Anwendung blickt auf eine Jahrtausend alte indische Tradition zurück. Diese ayurvedische Technik wird auch "Champissage" genannt und kann ein Geschenk an sich selbst sein, die Sorgen und Probleme des Alltags zu vergessen.

 

Durch sanfte Berührungen und Streichungen werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, die Kopfhaut wird belebt und vorhandene Spannungen und Blockaden können gelöst werden. Durch die empfundene Ruhe, Geborgenheit und Annahme wird das Selbstvertrauen genauso gestärkt wie das Immunsystem. 

 

Indian Head Balancing umfasst den oberen Rücken, Arme, Schultern, Nacken, Kopfhaut und Gesicht. Sie kann als mobiler Service angeboten werden, als Zusatz in Kosmetikstudios oder als Verwöhnprogramm beim Friseur. Gerade bei Spannungskopfschmerz, muskulären Verspannungen, eingeschränkter Beweglichkeit im Nacken- und Schulterbereich, Schlafstörungen oder zur Durchblutungsförderung bietet sich diese ayurvedische Anwendung ausgezeichnet an, die auch von Kindern sehr genossen wird!

 

Dieser fundierte Kurs umfasst:

  • Ursprung und Wirkungsweise der Champissage
  • Indikation und Kontraindikation
  • Ablauf in Theorie und Praxis

GLEICHZEITIG MODUL DES DIPLOMS "WELLNESS COACH"

 

Voraussetzungen:

keine

 

Dauer:

1 Tag (8 Stunden)

 

Termine:

07. Juni 2019 (14.00 - 21.00 Uhr)

18. Oktober 2019 (14.00 - 21.00 Uhr)

 

Preis:

€ 140,- inkl. USt

 

Fachreferentinnen:

Sabine Harringer, Birgit Kiehas


Ätherische Öle - Aromatherapie

 

Sind duftende Pflanzenessenzen, die vorwiegend aus Blüten, Kräutern, Hölzern oder Harzen destilliert werden. Ihre positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele ist seit Jahrtausenden bekannt und bewährt. Jahrelang in Vergessenheit geraten, erleben ätherische Öle nun wieder eine Renaissance. Die Aromatherapie bezeichnet die fachkenntliche und gezielte Anwendung von naturreinen ätherischen Ölen zur Linderung von Krankheiten oder zur Steigerung des Wohlbefindens. Sie ist Teil der Pflanzenheilkunde und wird ergänzend zur Schulmedizin eingesetzt.

 

Dieser fundierte Kurs umfasst:

  • Was sind ätherische Öle
  • Qualitätsunterschiede
  • Sicherer Gebrauch von ätherischen Ölen
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Die 10 wichtigsten Öle für Hausapotheke und Klientenanwendung

Direkt im Anschluss findet der Kurs "Körperkerzen" statt!

GLEICHZEITIG MODUL DES DIPLOMS "WELLNESS COACH"

 

Voraussetzungen:

keine

 

Dauer:

4 Stunden

 

Termine:

10. Mai 2019 (14.00 - 18.00 Uhr)

13. September 2019 (14.00 - 18.00 Uhr)

 

Preis:

70,- inkl. USt

 

Fachreferentinnen:

Sabine Harringer, Birgit Kiehas


Körperkerzen

 

Bei den Körperkerzen handelt es sich um rein pflanzliche Produkte. Ein in Kräuteressenzen getauchtes Baumwollgewebe wird mit Bienenwachs zu einer hohlen Kerze gedreht, angezündet und auf eine bestimmte Körperstelle aufgestellt.

 

Durch den entstehenden Sog lösen sich die Stoffe der Kräuter aus dem Gewebe und wirken direkt auf Blockaden, emotionale Verletzungen oder alte Glaubensmuster im Energiekörper des Menschen. Die Kerzen sollen uns dabei helfen zu vergeben, zu vertrauen, loszulassen und eine Veränderung anzunehmen.

 

Dieser fundierte Kurs umfasst:

  • Professionelle Anwendung der Körperkerzen
  • Die Körperkerze als Ihren persönlichen Wegbegleiter nutzen
  • Klienten, Verwandten, Freunden etwas Gutes tun
  • Flamme und Kerzenreste selber interpretieren können
  • Arbeit mit der Körperkerze
  • Andere auf Ihrem persönlichen Weg unterstützen

GLEICHZEITIG MODUL DES DIPLOMS "WELLNESS COACH"

 

Voraussetzungen:

keine

 

Dauer:

4 Stunden

 

Termine:

10. Mai 2019 (18.30 - 21.30 Uhr)

13. September 2019 (18.30 - 21.30 Uhr)

 

Preis:

70,- inkl. USt